Vortrag 10.05 – Tauchzeichen und ihre Bedeutung

Tauchzeichen sind Gesten oder andere, meist nonverbale Zeichen zur Verständigung zwischen Tauchern unter Wasser. Die Kenntnis grundlegender Tauchzeichen gehört zu jeder Tauchausbildung, um beispielsweise seinem Tauchpartner mitteilen zu können, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Tauchzeichen können sowohl als Aufforderung oder als Frage verstanden werden. In der Regel erwartet der Partner auf sein Zeichen hin eine Reaktion oder Bestätigung. 31 Tauchzeichen sind international genormt. Es gibt aber insgesamt über 160 verschiedene Tauchzeichen, die sogar leicht variieren können, weshalb nicht selten im Briefing vor dem Tauchgang die zu benutzenden Handzeichen vereinbart werden.

Aus diesem Grund möchte ich am Freitag den 10.05 um 20:00 Uhr das Thema Tauchzeichen und ihre Bedeutung mit euch besprechen.

Alle Taucher (auch NICHTMITGLIEDER) laden ich dazu in den TSVMB ein KONTAKT

Mit freundlichem Gruß
dIVE sAFTY oFFICER
Wolf Gang

Fazit-und-Resümee-schreiben

Resümee zum Vortrag – Tauchzeichen und ihre Bedeutung

Da es bei uns im Verein viele Taucher aus unterschiedlichen Tauchverbänden gibt, gibt es auch fast so viele Tauchzeichen! Das haben wir aus dem Vortrag gemerkt In dem Vortrag ging es nicht um Tauchzeichen wie ein Fisch unter Wasser beschrieben wird sondern um Tauchzeichen der Richtung, Ein und Ausstieg, Baranzeige, Gradzahlen, Tiefe, Deko, Probleme …
Toller Vortag und rege Diskussionen mit Erfahrungsberichten bestimmten den Vortrag. Dadurch kam es auch, dass er länger ging als erwartet. Die Vortragsreihe 2019 zeigt, dass es wichtig ist die Taucher auf dem Laufenden zu halten und Diskussionen wieder anzustoßen. Wir werden jetzt im Verein die Tauchzeichen für uns Standardisieren, damit jeder von uns Tauchern des TSVMB auf demselben Stand ist. Danke an unseren dlVE sAFTY oFFlCER Wolf Gang für den Vortrag!

dlVE sAFTY

Werbeanzeigen