Naturwissenschaftliche Tauchgänge detailliert

+++Zusammenfassung der letzten Tauchgänge und deren Beobachtungen+++ DATUM: 10.04.2021BUNDESLAND: Ba-WüLANDKREIS: RastattTORPOGRA. 50: L7312GEWÄSSERKATEGORIE: BaggerseeTAUCHPLATZ / EINSTIEG: 01-3TAUCHRICHTUNG AM TAUCHEINSTIEG: KA1SICHTWEITE: 0-5m-ca. 4m /5-10m-ca. 4m /10-15m-ca. k.A.m />20m-ca. k.A.mTEMPERATUR: 0m °C / 3m 10°C / 5m 10°C / 10m 9°C     SPRUNGSCHICHT: 1. k.A.m / 2. k.A.mTAUCHZEIT: 01:27:00MAX. TIEFE ZUM TAUCHGANG: 11mTIEFENGRENZE FÜR SUBMERSE WASSERPFLANZEN (M): 10,5mWINDRICHTUNG: k.A….

Tödliche Sprungschicht für die Natur???

Was hat es auf sich mit der Veränderung im Baggersee 01? VorwortDer hier verfasste Bericht bezieht sich auf das, was von den Tauchern beobachtet wurde. Er gibt keinerlei Wertung oder Fachliche Vorschläge ab und er ist auch noch nicht wissenschaftlich verfasst oder belegt. Der Text dient als Information und Ablauf der Ereignisse die bis dahin…

Thema der Woche…

Zweiter Thementisch am 06.03.2020 um 19:30 Uhr Nach dem letzten Tauchgang kamen so einige Dinge „hoch“ die wir anpacken müssen! Zusammentragen der Tauchseen (Kronau) Tauchboje als Standard bei jedem Tauchgang und diese wird am Ende gesetzt Zwei getrennte erste Stufen Wo ist der Oktopus, auf welcher Seite Wo trage ich meine Instrumente? Computer rechts à…

Thema der Woche….

Einweisung in den See 21 für die Mitglieder des TSVMB Heute den 21.02 treffen sich die Mitglieder im Verein des TSVMB und bekommen von Nauti-Cam und Officer Hadley eine Einweisung in den See 21.

Neu gesichtete Arten in regionalen Seen

31.12.2019 Faxonius (ehemals Orconectes limosus) / Kamberkrebs Das ist natürlich KEINE neue Art aber das erste Exemplar was wir im See 06-1 gesehen haben. Die Bestimmung war schwierig für uns über den Panzer, deshalb haben wir uns an das Edelkrebsprojekt NRW gewand. Hier wurde uns auch gleich geholfen. Frau M. Nowak antwortete und sehr schnell…

016/01/T-Pro.Nr.:005-NA/19-9-9/Datenerfassen goßer Baum

23.11.2019 Tja. Wie soll ich euch das mitteilen oder erklären. Unsere Jungs haben das mit dem Baum…. voll Verkackt! Sie sind dran vorbei getaucht. Sie hatten von 2018 nicht damit gerechnet, dass der Baum so nah am Einstieg war. Es wurde nur einmal hier getaucht. Eigentlich hat nichts geklappt. Kein Baum, keine Moostierchen und auch…

Langzeitmonitoring im Bündwörther Baggersee

Projektleitung: Deutscher Unterwasser Club e.V. Kehl (DUC Kehl)                                Thilo Huber und Sebastian Duwe Objektinformationen Bündwörth Baggersee FFH-Gebiet Schutzgebiets-Nr. 7313341 Name Westliches Hanauer Land Fläche 16.507.447 m² Steckbrief zu diesem Schutzgebiet anzeigen Datenauswertebogen zu diesem Schutzgebiet anzeigen Biotop nach NatSchG und LWaldG…